« zurück zu den Stellenangeboten

Betriebsmittelplaner zur Industrialisierung einer hochautomatisierten Fertigungslinie Batteriemodulmontage (m/w/d)

Für einen internationalen Automobilzulieferer, führend in den Bereichen Elektrik, Elektronik und Interieur, suchen wir ab sofort einen:

Betriebsmittelplaner zur Industrialisierung einer hochautomatisierten Fertigungslinie Batteriemodulmontage (m/w/d)

Vilsbiburg84137 Vilsbiburg

Dein AufgabengebietDein Aufgabengebiet

  • Zielsetzung: Konzipieren und Realisieren von Produktionsbetriebsmitteln und/ oder -verfahren sowie deren Integration in die Standortbetriebsabläufe; Verantwortlich für die Entwicklung und Verkettung mehrerer Betriebsmittel mit mehreren Verfahren (in der Entwicklung) ODER Verantwortlich für die Planung, Beschaffung und Entwicklung von Betriebsmitteln für nahezu alle Technologiegruppen (in der Produktion)
  • Verantwortung für die Planung und Beschaffung von Betriebsmitteln (Anlagen, Werkzeuge, Vorrichtungen) für die Industrialisierung der HV-Batterie-Produktionswerke
  • Erstellung von Spezifikationen für Betriebsmittel
  • Verhandlung mit internen und externen Lieferanten
  • Bau- und Lieferfreigaben
  • Durchführung von Betriebsmittelabnahmen und Übergaben an die Produktionswerke
  • Absicherung der festgelegten Merkmale mit Hilfe statistischer Methoden (Maschinenfähigkeitsuntersuchung)
  • Definition und Weiterentwicklung von Prozess- und Betriebsmittelstandards in Zusammenarbeit mit den angrenzenden Bereichen und den Produktionswerken
  • Durchführung von Benchmarkuntersuchungen zur Betriebsmitteltechnik
  • Schulung der Betriebsmittelstandards in den Außenwerken
  • Erstellung von Spezifikationen für Betriebsmittel, Verhandlung mit internen und externen Lieferanten, Bau- und Lieferfreigaben sowie Durchführung von Betriebsmittelabnahmen und Übergaben an die Produktionswerke
  • Konzipieren und Realisieren von Produktionsbetriebsmitteln und/ oder -verfahren sowie deren Integration in die Standortbetriebsabläufe
  • Verantwortlich für die Entwicklung und Verkettung mehrerer Betriebsmittel mit mehreren Verfahren (in der Entwicklung) ODER Verantwortlich für die Planung, Beschaffung und Entwicklung von Betriebsmitteln für nahezu alle Technologiegruppen (in der Produktion)
  •  Agieren als interner und externer Ansprechpartner innerhalb des eigenen Fachgebiets; Mitwirken in internen Arbeitskreisen
  • Erkennen genereller Weiterbildungsbedarfe innerhalb des eigenen Fachgebiets im Unternehmen; Planen und Durchführen interner und externer Trainings zu komplexen Themen im In- und Ausland (z.B. Schulen der Betriebsmittelstandards in den Außenwerken, etc.)
  • Beobachten/ Identifizieren von Trends im Fachgebiet zur Erarbeitung von Konzepten; Vorschlagen von Handlungsempfehlungen (z.B. Durchführen von Markt-, Lieferanten- und Standortanalysen zum Stand der Maschinen- und Verfahrenstechnik allgemein und im Besonderen zu Automatisierungstechniken und Prozessüberwachungssystemen, etc.)
  • Entwickeln neuer/ Weiterentwickeln bestehender Anlagentechnologien unter Berücksichtigung der Arbeitssicherheit
  • Mitwirken bei der Entwicklung von Betriebsmittel-Lastenheften, Erprobungsplänen, Maßnahmenkatalogen und dazugehöriger Freigabedokumentation
  • Durchführen von Maschinenabnahmen, Ermitteln von Maschinenfähigkeiten (MFU) und Erfüllungsgrad der Lastenheft-Forderungen
  • Technisches Freigeben von Betriebsmitteln für die Produkt
  • Durchführen von Vorkalkulationen zur Bewertung von Konzepten
  • Weitere Aufgaben und Tätigkeiten auf Anfrage
  • Durchführung von Machbarkeitsuntersuchungen
  • Erarbeitung der Ziele der Betriebsmittel, z. B. Taktzeiten, Personal, Auslastung, etc.
  • Erstellen aller Beschaffungsdokumente (z.B. Lastenhefte, Freigabeprotokolle, Checkliste Maschinenabnahme) im Rahmen der Betriebsmittelstandards     
  • Verhandlungen mit internen bzw. externen Lieferanten hinsichtlich Technik, Termine und Inhalte in Abstimmung  mit der Produktion, Anwendungstechnik und Einkauf
  • Erteilung von Baufreigaben, Lieferfreigaben für interne und externe Lieferanten
  • Planung und Betreuung der Inbetriebnahme der Betriebsmittel im Werk

Dein ProfilDein Profil

  • Fachhochschul-/Hochschulstudium und 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung
  • Ingenieurwissenschaftliches Studium (bspw. Maschinenbau, Elektro-, Fertigungs-, Produktionstechnik)
  • Alternativ technische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Meister / Techniker
  • Mehrjährige Berufserfahrung Automotive, bestenfalls HV-Umfeld, keine Berührungsängste in Bezug auf HV
  • Erfahrung im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik und Fertigungsplanung Interieur; betriebswirtschaftliches Grundwissen, Projektmanagement
  • Erfahrung Lastenhefterstellung und Spezifizierung
  • Erfahrung mit automatisierten Fertigungslinien, Robotertechnik u.A.
  • Professionelles und sicheres Auftreten 
  • Gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

BenefitsDein Benefit / Work-Life-Balance

Im Arbeitsumfeld:

  • Homeoffice-Regelung (20%)
  • Prämienmodell Ideen-Management
  • Kinder-Ferienbetreuung
  • Tagesausflüge (Skifahrten, Zoo-Besuch)
  • Fitnessraum
  • Wechselnde Sportkurse
  • Fußballturniere
  • Corporate Benefits
    (hochwertige Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken)

In unmittelbarer Umgebung:

  • Kulturangebote (Konzerte, Theater, Kino, Kabaretts, etc.)
  • Sportanlagen
  • Soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Kinderkrippe, Kinderhort, Mittagsbetreuung

So geht’s weiterSo geht’s weiter

  • Bewirb Dich bitte direkt online, indem Du auf den Button „JETZT AUF DIESE STELLE BEWERBEN“ klickst.
  • Oder melde Dich bei Fragen einfach bei Annika unter annika.kohout@mcg-gmbh.de.
  • Wir vereinbaren einen kurzen Telefontermin für ein Interview.
    Anschließend lernen wir uns persönlich kennen – gerne auch bei Dir in der Nähe.
  • Telefoninterviews und Vorstellungsgespräche gerne auch nach Feierabend. Da sind wir unkompliziert und flexibel.

BewerbenKlingt das gut? Dann bewirb dich jetzt – wir freuen uns auf dich!

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Annika Kohout

Kontakt

MCG Memmingen GmbH
Dickenreiser Weg 61
87700 Memmingen

Telefon: +49 8331 750 45 13
E-Mail: annika.kohout@mcg-gmbh.de

Wer wir sindWer wir sind

Wir bei der MCG Memmingen stehen für Leidenschaft, Persönlichkeit und vor allem menschliches Miteinander.
Unseren Kunden und Mitarbeitern begegnen wir auf Augenhöhe.
Denn unser Erfolg hängt von den Menschen ab – dessen sind wir uns stets bewusst!
Wir bieten Top-Produkte und Einstiegsmöglichkeiten in führende Unternehmen für Spezialisten – schwerpunktmäßig aus der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, Luftfahrtindustrie sowie Maschinen- und Anlagenbau – die Spaß an der Herausforderung haben und nicht nur eine Nummer im Unternehmen sein wollen.

MCG Memmingen GmbH
Dickenreiser Weg 61
87700 Memmingen

Telefon: +49 8331 750 45 00
Fax: +49 8331 750 45 19
E-Mail: info@mcg-memmingen.de